Dienstag, 29. Juni 2010

Hallo Welt!

Und das im wahrsten Sinne des Wortes.
Schon seit langem spiele ich mit dem Gedanken an einen Kochblog. Nun gehöre ich aber nicht zu den kreativen Köchen, die sich Gerichte ausdenken und Rezepte verändern. Ich liebe Kochbücher und ich  liebe es, aus ihnen zu kochen.
Inspiriert vom Film "Julie & Julia" kam ich auf die Idee, mir ein Projekt zu suchen. Herr Schmunzel alias  "Das Versuchskaninchen" schlug vor, mich doch einmal um die Welt zu kochen.
Das passt perfekt, denn erstens liefert es mir einen Vorwand, weitere Kochbücher zu erstehen (als ob ich einen bräuchte)  und zweitens finde ich die Küchen, Kulturen und Sprachen anderer Länder spannend. Also begebe ich mich jetzt auf eine kulinarische Weltreise durch die 193 Länder dieser Welt.

Entscheidungsunfreudig wie ich bin, habe ich die Wahl des ersten Landes dem Zufallsgenerator überlassen. Ausgelost wurde die Nummer 81, die uns nach Simbabwe verschlägt.

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee! Also ich bin dabei bei der Weltreise :). LG, Toni

    AntwortenLöschen
  2. Finde es auch eine sehr schöne Idee! Mit dem Gedanken spielte ich auch mal, nur nicht umgesetzt ;-)
    Wünsche viel Spaß bei der kulinarischen Weltreise und wenn ungarische Rezepte gebraucht werden, stehe ich mit Rat zur Seite ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Deine Idee gefällt mir gut, bin gespannt! Machst Du dann immer ein Gericht pro Land oder hast Du Dir für jedes Land mehrere Gerichte vorgenommen?

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Je nachdem, was das Internet und die Bibliothek so hergeben, will ich mehr als ein Gericht machen. Zu Simbabwe habe ich leider nicht soviel gefunden, deswegen nur ein Gericht. Bei Indien sind es ja schon mehr. Heute oder morgen kommen wahrscheinlich noch zwei.

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee Deines Blogs gefällt mir gut. Bin gespannt, was Du demnächst so postet.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Schmunzel,
    gerade auf diesen äusserst interessanten Blog aufmerksam geworden, kann ich mich meinen "Vorkommentatoren" nur anschliessen und meine absolute Begeisterung für das Projekt kundgeben.
    Einen winzigen Kritikpunkt habe ich allerdings. In der Länderliste kann ich leider mein Heimatland Luxemburg nicht finden, dabei sind wir doch Nachbarn ;-)
    Obwohl wir tatsächlich flächenmässig recht klein sind, gibt es doch einige erwähnenswerte landestypische Speisen.
    Nicht für ungut und weiterhin viel Spass bei der Länderreise! LG

    AntwortenLöschen
  7. Oh - wie peinlich. Das muss ich doch gleich ergänzen. Danke :-)

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön ;-) Freue mich, dass es sich nur um ein Versehen gehandelt hat, dachte schon du magst unsere Küche nicht :-))))

    AntwortenLöschen